image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9

Aktuelles

 Heuer feiern wir bereits unsere 20. Produktion. Darauf möchten wir mit euch vor der Premiere am 9. April ab 19 Uhr bei einem Sektempfang anstoßen. Wir freuen uns auf euer Kommen!

 

„Taxi, Taxi“ von Ray Cooney 

Regie: Herlinde Hummer 

 

 

 

In frecher Harmonie lebt der Taxifahrer und Bigamist John Smith nach einem exakten Stundenplan mit zwei Ehefrauen an zwei Adressen, solange, bis ein Unfall alles durcheinanderbringt und seine besorgten Gattinnen zwei Polizeistellen um Hilfe bitten. Die lässt in Gestalt von zwei harmlosen Polizeiinspektoren nicht lange auf sich warten. Mit Hilfe seines Freundes und Nachbarn Stanley führt John sie in ein Labyrinth phantastischer Ausreden und Lügen, in dem sich die harmlosen Ehefrauen Mary und Barbara in Transvestiten und hysterische Nonnen verwandeln, während der wendige John den entsetzten Stanley mal zum Kind, mal zum homosexuellen Verführer umdichtet. Keinen Ausweg gibt es aus dem Irrgarten, in dem kein Auge trocken und keine Wahrheit übrigbleibt, bis beide Ordnungshüter dem Gesetz der Verrücktheit erliegen.

Aufführungen:

SA 09. April 2016 - 20 Uhr

SA 16. April 2016 - 20 Uhr

SO 17. April 2016 - 18 Uhr

SA 23. April 2016 - 20 Uhr

SO 24. April 2016- 18 Uhr

 

Reservierung: 0676/5625254 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karten auch an der Abendkasse erhältlich

Erwachsene 9 Euro; Kinder 5 Euro

 

 

 

 

Blue Flower