image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9

Geld wie Heu

„Die Allingtons leben in Saus und Braus, aber sie sind verschuldet bis über beide Ohren. Zum Frühstück serviert ihnen der Butler einen Stapel unbezahlte Rechnungen auf dem Silbertablett. Da kommt die Nachricht von einer Erbschaft wie gerufen. Damit das erwartete Geld nicht den Gläubigern in die Hände fällt, inszenieren sie das Ableben des Hausherrn und planen seine "Auferstehung" als nächster Erbe in Gestalt eines verschollenen Cousins. Doch weder haben Lousie und Aubrey Allington mit dem Besuch der Ehefrau des Vermissten gerechnet noch mit dem Auftauchen eines engagierten Doppelgängers, der dem Dienstpersonal zu seinem Anteil verhelfen soll. So geben sich die Erben die Klinke in die Hand und das muntere Chaos nimmt seinen Lauf..."

Schwank von Will Evans und Valentine neu überarbeitet von Alan Ayckbourn

Regie: Sabine Wöllgens

Aubrey - David Türtscher
Louise, seine Frau - Nicole Stark
Benita, ihre Tante - Anna Rosa Türtscher
Chestermann, Anwalt - Klaus Nigsch
Jean, Freundin von Louise - Elisabeth Dobler
Sprules, Butler - Alois Konzett
Simpson, Dienstmädchen - Ramona Feichtenhofer
Gilas, Gärtner - Simon Schneider
Harry, Schauspieler - Rene Burtscher
Maitland, Cousin von Aubrey - Lukas Bucher

Aufführungen:
20.Oktober 2012,  20 Uhr
21.Oktober 2012,  15 Uhr
27.Oktober 2012,  20 Uhr
28.Oktober 2012,  18 Uhr
03.November 2012, 20 Uhr
04.November 2012, 18 Uhr

 

  • Geld wie Heu 01
  • Geld wie Heu 02
  • Geld wie Heu 03
  • Geld wie Heu 04
  • Geld wie Heu 05
  • Geld wie Heu 06
  • Geld wie Heu 07
  • Geld wie Heu 08
  • Geld wie Heu 09
  • Geld wie Heu 10
  • Geld wie Heu 11
  • Geld wie Heu 12
  • Geld wie Heu 13
  • Geld wie Heu 14
  • Geld wie Heu 15
  • Geld wie Heu 16
  • Geld wie Heu 17
  • Geld wie Heu 18
  • Geld wie Heu 19
  • Geld wie Heu 20
  • Geld wie Heu 21
  • Geld wie Heu 22
  • Geld wie Heu 23

Blue Flower